Das Online-Fundsystem für mehr Bürgerservice


Login für teilnehmende Gemeinden

Informationsbroschüre hier herunterladen

Das Online-Fundsystem für mehr Bürgerservice

fundamt.gv.at ist eine innovative E-Government-Lösung für das gesamte nationale Fundwesen. Als umfassende, zentral betriebene IT-Anwendung deckt es sämtliche Bereiche ab: Es erleichtert die Arbeit in den Fundbehörden (Funde und Verluste erfassen, verwalten und recherchieren), vereinfacht die Suche nach verlorenen Gegenständen durch den Bürger und erhöht die Rückgabequote.

Über 4 Mio. Bürger in mehr als 550 Städten und Gemeinden Österreichs profitieren bereits von fundamt.gv.at. Außerdem verwalten die Österreichische Post und die Wiener Linien ihre Fundgegenstände damit.

Highlights

  • Fundwesen-Software, die perfekt auf die gesetzlichen Anforderungen und Abläufe in österreichischen Fundämtern zugeschnitten ist
  • Zentrale Suchdatenbank mit österreichweit erfassten Funden und Verlusten
  • Deutlich höhere Vermittlungsquote
  • Verkürzung von Aufbewahrungszeiten
  • Kein Aufwand durch Betrieb, Wartung und Weiterentwicklung der Anwendung für die Fundbehörde
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • Einfache Konfiguration und Anpassung an das Corporate Design der Behörde

Vorteile für das Fundamt

Für die Fundbehörde steht eine zentral betriebene, umfassende Softwarelösung bereit. Dadurch entsteht in der Verwaltung keinerlei Hardwareanschaffungs- oder Installationsaufwand. Die Fundbehörde wird mit dem österreichweiten Fundsystem vernetzt. Bei der Suche nach Gegenständen werden so sämtliche teilnehmende Regionen und Unternehmen berücksichtigt. Das hat zur Folge, dass mehr Gegenstände an die Eigentümer vermittelt werden können und dadurch die Aufbewahrungsdauer reduziert wird.

fundamt.gv.at bietet folgende Funktionen:

  • Erfassung von Fund- und Verlustmeldungen
  • Kategorisierung von Fundgegenständen, die unmittelbar für die Suche durch den Bürger im Internet zur Verfügung stehen
  • Automatischer Trefferabgleich zwischen Fund- und Verlustmeldungen (österreichweit)
  • Umfassende Recherchemöglichkeiten
  • Automatisierte Generierung von Briefen und Verständigungen
  • Einfache Lagerverwaltung mit Barcode
  • Umfassende Konfigurationsmöglichkeiten (Fristen, Gebühren, Vorlagen etc.)
  • Statistiken und Auswertungen
  • Jedem Benutzer stehen zudem ein Handbuch, rechtliche Informationen zum Fundwesen und ein Helpdesk zur Verfügung.

Vorteile für Bürger

Bürger können auf www.fundamt.gv.at selbst orts- und zeitunabhängig nach verlorenen Gegenständen suchen. Bei der Suche werden alle teilnehmenden Regionen und Unternehmen berücksichtigt. Das erhöht die Trefferquote wesentlich, da man oft nicht weiß, wo man etwas verloren hat oder wo der Finder den Gegenstand abgegeben hat. Wird der Gegenstand nicht gefunden, kann sofort eine Verlustmeldung gemacht werden, die bei der zukünftigen Erfassung von Fundgegenständen automatisch berücksichtigt wird und bei einem Treffer eine entsprechende Verständigung auslöst.

Fundgegenstand erfassen
Fundgegenstand erfassen
Recherche nach Fundgegenständen
Recherche nach Fundgegenständen